Aufgrund der Corona-Pandemie kann es zu kurzfristigen Änderungen kommen. Im Falle einer Änderung werden wir Sie per Mail informieren.

KONZERT 22

Akustische SpielformenKarl-Sczuka-Preis

Hanna Hartmann
Frédéric Acquaviva

17.10.2021 - 12:30 Uhr
Donauhallen, Strawinsky Saal

JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert. Um unseren Ticket-Shop ohne JavaScript aufzurufen, klicken Sie bitte hier.

Der Besuch der Veranstaltung ist nur unter Einhaltung der 3G-Regel gestattet

In allen Gebäuden sowie während der Veranstaltungen am Sitzplatz ist eine FFP2 oder OP Maske zu tragen

Infos zur
Veranstaltung

Akustische Spielformen: Karl-Sczuka-Preis

 

Hanna Hartman (Preisträgerin 2021)

Frédéric Acquaviva (Preisträger 2020)

Olaf Nicolai (Juryvorsitzender)

 

Hanna Hartman Fog Factory 

Autorenproduktion für die Society for Electroacoustic Music in Sweden (SEAMS) 2020

 

Frédéric Acquaviva ANTIPODES

for voices and dead electronics Autorenproduktion 2019

 

Hanna Hartmans Fog Factory basiert auf Originaltonmaterial und Klängen eines Buchla 200 Modular Synthesizers, den sie im EMS (Elektronmusikstudion) in Stockholm aufgenommen hat. Uraufgeführt wurde das akusmatische Stück am 3. Oktober 2020 beim „Echoes around me Festival” in Wien. Frédéric Acquavivas ANTIPODES for voices and dead electronics nutzt die Stimmen des Dichters und Künstlers Joël Hubaut – dessen Texte Grundlage des Stückes waren –, der amerikanischen Künstlerin Dorothy Iannone und der britischen Mezzosopranistin Loré Lixenberg. Die Umsetzung der Partitur und Komposition von ANTIPODES fand im legendären EMS Studio in Stockholm statt.

 

Hanna Hartman’s Fog Factory is based on original sound material and sounds from a Buchla 200 Modular Synthesizer that she recorded at the EMS (Elektronmusikstudion) in Stockholm. The acousmatic piece was premiered on 3 October 2020 at the „Echoes around me Festival“ in Vienna. Frédéric Acquaviva’s ANTIPODES for voices and dead electronics uses the voices of poet and artist Joël Hubaut – whose texts were the basis of the piece – , American artist Dorothy Iannone and British mezzo-soprano Loré Lixenberg. The realisation of the score and composition of ANTIPODES took place at the legendary EMS Studio in Stockholm.

Bestell Hotline

0221-9140 9830

eMail

info (at) littleticket.shop

KONZERT 02
Chaya Czernowin Unhistoric Acts für Chor und Streichquartett (UA)

DONNERSTAG 14.10.21
Beginn 18:00 Uhr
Donauhallen, Mozart Saal

KONZERT 03

SWR Symphonieorchester
Leitung: Brad Lubman


DONNERSTAG 14.10.21
BEGINN 20:00 UHR
Baar Sporthalle

KONZERT 04
Two or the Dragon
Muqata'a ُمقاطعة

DONNERSTAG 14.10.21
BEGINN 23:00 UHR
TWIST

Konzert 05
Ensemble Phace

Donnerstag 14.10.21
Beginn 23:00 bis 08:00 Uhr
Donauhallen, Bartók Saal

Konzert 6
Johannes Kreidler 20:21 Rhythms of History für Film (UA)

FREITAG 15.10.21
SAMSTAG 16.10.21
SONNTAG 17.10.21
Beginn ab 09:45 Uhr
Kommunales Kino guckloch

KONZERT 08
Klangforum Wien
Donaueschingen Global


FREITAG 15.10.21
Beginn 11:00 Uhr
Realschule, große Sporthalle

Konzert 09
Diamanda La Berge Dramm, Violine
Trio Accanto
SWR Experimentalstudio


FREITAG 15.10.21
Veranstaltung 09a: 14:00 Uhr
Veranstaltung 09B: 17:00 Uhr
Donauhallen, Strawinsky Saal

Konzert 10
Ensemble Maleza
Ensemble CG


FREITAG 15.10.21
Veranstaltung 10a: 14:00 Uhr
Veranstaltung 10B: 17:00 Uhr
Erich Kästner-Halle

Konzert 11
Yaron Deutsch, E­Gitarre Tamara Stefanovich, Klavier IRCAM Orchestre Philharmonique du Luxembourg

FREITAG 15.10.21
Beginn 20:00 UhR
Donauhallen, Mozart Saal

KONZERT 12
Gianni Bencich & Macri Cáceres

FREITAG 15.10.21
Beginn 23:00 UhR
TWIST

KONZERT 13
Holly Herndon
Lectureperformance


SAMSTAG 16.10.21
Beginn 10:00 UhR
Finanzamt, Sitzungssaal

KONZERT 14
Klangforum Wien

SAMSTAG 16.10.21
Beginn 11:00 UhR
Realschule, große Sporthalle

KONZERT 15
Omnibus Ensemble

SAMSTAG 16.10.21
Veranstaltung 15a: 14:00 Uhr
Veranstaltung 15B: 18:00 Uhr
Donauhallen, Strawinsky Saal

KONZERT 17
Lucerne Festival Contemporary Orchestra

SAMSTAG 16.10.21
BEGINN 20:00 UHR
Baar Sporthalle

KONZERT 18
NowJazz

SAMSTAG 16.10.21
BEGINN 21:30 UHR
Erich Kästner-Halle

KONZERT 19
Steloolive
Pungwe


SAMSTAG 16.10.21
BEGINN 23:00 UHR
TWIST

KONZERT 21
Noa Frenkel
Ensemble Nikle

SONNTAG 17.10.21
BEGINN 11:00 UHR
Realschule, große Sporthalle

KONZERT 22
Akustische Spielformen: Karl-Sczuka-Preis

SONNTAG 17.10.21
BEGINN 12:30 UHR
Donauhallen, Strawinsky Saal

KONZERT 23
Joanna Freszel, Sopran Thomas Hauser, Schauspieler
IRCAM
éole – studio de création musicale
Ensemble Nadar

SONNTAG 17.10.21
BEGINN 15:00 UHR
Donauhallen, Strawinsky Saal

KONZERT 24
Joanna Freszel, Sopran Francesco Filidei The Red Death

SONNTAG 17.10.21
BEGINN 17:00 UHR
Donauhallen, Bartók Saal

INSTALLATION
Sergej Maingardt/Jens Standke Blindfolded

14.10. - 17.10.21

Alte Hofbibliothek

Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltungen in Donaueschingen unter Einhaltung der 3G-Regeln stattfinden. Bitte kommen Sie nur geimpft, genesen oder getestet zu den Veranstaltungen. Ein entsprechendes Zertifikat ist mitzuführen und wird beim Einlass kontrolliert. Ohne entsprechendes Zertifikat kann Ihnen der Einlass nicht gewährt werden.

 

Bitte beachten Sie, dass sich die Bestimmungen hinsichtlich des Einlasses jederzeit ändern können. Das Land Baden-Württemberg plant bei entsprechender Hospitalisierung eine 2G-Regel für Konzerte einzuführen. Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Stand.

 

Geimpft ist, wer den vollen Impfschutz seit mindestens 14 Tagen inne hat. Als genesen gilt, wer innerhalb der letzten 6 Monate an Corona erkrankt und inzwischen genesen ist.

Als Tests gelten Antigen-Schnelltests (nicht älter als 24 Stunden) sowie PCR-Tests (nicht älter als 48 Stunden).